Über Mich

In meinem GesundRaum für Mensch und Tier ist es mein Bestreben, dir oder auch deinem Tier zu mehr Vitalität und Lebensfreude zu verhelfen. Hierbei spielt Energie und Information eine entscheidende Rolle. Denn mit der richtigen Information kann unser innerer Heiler seine Arbeit tun, die Energie kann wieder frei fließen und Vitalität und Kraft dürfen sich neu entfalten.

Meine Schwerpunkte sind die Hypnose, Reconnective Healing®, bioenergetische Testungen sowie die Radionik.

Und wer bin ich?

Ich heiße Inge Kowalewski-Müller und lebe mit meinem Mann und unseren 10 Katzen in einem idyllischen Dorf von Königswinter.

Seit 2012 arbeite ich mit Reconnective Healing® und der BioEnergetik für Tiere. 2016 kam dann die Hypnose dazu, weil sie ein sehr kraftvolles Werkzeug ist, das sehr gut zu meiner bisherigen Arbeit passt.

Nach insgesamt 27 Jahren Angestelltendasein, stieg ich Anfang 2017 aus meinem sicheren und gut bezahlten Job als Exportsachbearbeiterin aus und widme mich seitdem vollends meinem Herzensbusiness.

Wie alles begann

Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit alternativen Heilmethoden, stand ich doch schon in meiner Jugend der Einnahme von Medikamenten skeptisch gegenüber. Warum wusste ich damals eigentlich selber gar nicht so genau. Aber in mir war schon immer dieses Gefühl, dass es nicht die Lösung sein kann, Symptome mit Medikamenten zuzudecken – zumindest nicht für mich. Ich war schon immer der Überzeugung, dass Heilung anders gehen müsse – und auch einfach. Nur wie eigentlich? Das zu erfahren war ein langer Weg.

Irgendwie wusste ich nie, was ich mal werden wollte. Da draußen gab es nichts, was mein Herz hüpfen ließ bei dem Gedanken, diese Arbeit auszuüben. Am ehesten sprach mich damals noch Tierarzthelferin an. Doch ‚überzeugte‘ mein Vater mich davon, etwas Anständiges zu lernen, womit man auch gutes Geld verdienen konnte.

Aus der Not heraus fing ich erstmal an zu studieren. Übersetzerin für Japanisch und Koreanisch. Frag mich wie ich darauf kam – keine Ahnung.

Nach ein paar Semestern brach ich ab und machte eine Ausbildung als kaufmännische Assistentin für Fremdsprachen. Mein Eintritt in die weite Welt des Exports.

Die letzten 27 Jahre habe ich als Exportsachbearbeiterin gearbeitet. Ein anspruchsvoller Job mit viel Termindruck und Stress. Als wir dann auch noch von 4 auf 2 Kollegen in der Abteilung reduziert wurden, nahm das Unheil seinen Lauf. Immer häufigere Migräneattacken, mehrmals im Jahr grippale Infekte und schließlich auch noch Gürtelrose wurden mir vom Universum ‚geschenkt‘. Nach 7 Jahren hatte ich meinen ersten Zusammenbruch. Ich kündigte und wechselte den Arbeitgeber.

Eine 2. Chance

Ich fand sehr schnell eine neue Stelle und die ersten 10 Jahre dort waren auch gute Jahre. Ich war zufrieden – nicht mehr und nicht weniger. So ist doch das normale Leben nun mal. Arbeiten gehen um Geld zu verdienen, um leben zu können. Oder doch nicht?

Ich konnte gut leben – aber war ich glücklich?

Wieder mal wurde das Personal abgebaut und aus 5 Kollegen wurden 3 gemacht. Der Stress wurde immer mehr. Als dann noch ein Kollege schwer erkrankte und lange Zeit ausfiel, hatte ich den nächsten Zusammenbruch mit einer sehr heftigen Sinnkrise. Sollte das mein Leben sein? Bin ich dafür auf diese Welt gekommen?

Ich fasste den Entschluss auf Teilzeit zu gehen, um etwas Entschleunigung in mein Leben zu bringen und mehr Raum für mich zu bekommen.

Den Zeichen folgen

Was dann passierte, sollte große Veränderungen in meinem Leben bewirken. Nach ein paar Monaten in Teilzeit lernte ich Reconnective Healing® kennen. Es war reiner Zufall, dass ich über das Buch von Dr. Eric Pearl stolperte und 1 Woche später ein Vortrag in meiner Nähe stattfand. Kurzfristig erhielt ich auch meine eigenen Sitzungen und bekam sogar im selben Jahr noch die Möglichkeit, nach Hamburg zu reisen, um mich von Dr. Eric Pearl selber ausbilden zu lassen.

Die Zeichen, die mir zu Füßen gelegt wurden, waren unübersehbar und es sollten noch viele weitere folgen. Ich möchte behaupten, dass Reconnective Healing® der Startschuss in mein neues Leben war. Ich spürte deutlich, wie bei mir Heilungsprozesse in Gang gesetzt wurden und positive Veränderungen in mein Leben traten.

Im gleichen Jahr lernte ich auch die PraNeoHom® kennen und lieben. Ich ließ mich zur PraNeoHom®-Tierpraktikerin ausbilden und begann sofort mit Tieren zu arbeiten. Meine Arbeit hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt und so ist die Radionik mein wichtigstes Werkzeug geworden.

Ich hatte gefunden, wonach ich so lange unbewusst gesucht hatte: Heilung mit Energie und Information. Gesucht und gefunden? Eigentlich war es so auch nicht. Ich bin den Zeichen gefolgt, die mir das Universum schickte.

Die Arbeit mit Tieren – und ganz besonders Katzen

Warum Katzen? Meine erste Katze kam ins Haus, als ich 13 Jahre alt war. Für mich war sie Spielkamerad, Seelentröster und Hüter meiner Geheimnisse zugleich. Seither habe ich keinen Tag mehr ohne Katzen gelebt. Inzwischen bereichern zehn dieser besonderen Tiere mein Zuhause. Sie zeigen mir Tag für Tag, welch geheimnisvolle und feinsinnige Aspekte das Leben hat. Ihnen gelingt es, eigensinnig und unabhängig – aber zugleich auch zärtlich und anhänglich zu sein.

Gewidmet ist meine Arbeit meiner Katze Lucy, die mir bewiesen hat, dass jede Hürde zu meistern ist, wenn man nur den Willen hat. Durch sie fand ich 2008 den Weg zur Tierkommunikation. Und ganz besonders Regenbogenkatze Sissi, die eine schwere Erkrankung auf sich genommen hat und mich dadurch auf den Weg zur energetischen Heilarbeit für Tiere gebracht hat.

Und wieso Hypnose?

Vor einigen Jahren lernte ich Hypnose kennen – und wurde süchtig. Mir war ja bis dahin schon klar, dass Erlebnisse und die damit verbundenen Emotionen für den größten Teil unserer Probleme – sei es körperlich oder psychisch – verantwortlich sind. Aber das ich mit Hypnose in der Lage bin, diese Erlebnisse und Emotionen aus der Vergangenheit mit Hilfe meines Unterbewusstseins zu erkennen und zu verändern oder zu lösen – und das in sehr kurzer Zeit – hat mich so an Hypnose fasziniert.

Frauen mit Hypnose zu begleiten und zu sehen, welche Veränderungsprozesse dabei in Gang gesetzt werden, erfüllt mich immer wieder mit großer Freude.

Meine Qualifikationen

=

Zertifizierter OMNI Hypnose-Coach (Omni Hypnosis, Sandra Blabl)

=

Ausgebildet nach den Richtlinien des National Board of Hypnosis

=

Zertifiziert nach den Richtlinien des Omni Hypnosis Training Centers (OHTC)

=

Zertifiziert nach den Richtlinien des National Guild of Hypnotists (NGH)

=

Zertifizierte Beraterin für den Vitalizer Biophotonen-Laser (Vitarights Innovations)

=

Foundational Practitioner für Reconnective Healing® (Dr. Eric Pearl)

=

Practitioner für Reconnective Animal® (Renee Coltson)

=

Practitioner für The Reconnection® (Dr. Eric Pearl)

=

Access Bars® Practitioner (nach Gary Craig)

=

PraNeoHom®-Tierpraktikerin (Institut für PraNeoHom®)

=

Panjari-Healing (Traumalösung beim Tier/ Birgit Rusche-Hecker)

=

Tierkommunikatorin (nach Petra Marion Wiesmann)

=

Umfangreiche Fortbildungen in den Bereichen Quantum Energy, Bioenergetischen Austestungen, Emotionscode nach Dr. Nelson Bradley, Innerwise, TCM für Tiere, Biophotonik

Du hast Fragen oder möchtest einen Termin vereinbaren?

Schicke mir gerne eine Nachricht.